Das Figurentheater aus Ostbelgien

Tales in the Dark


Kleine Kinder fürchten sich oft vor dem Monster unterm Bett. Mit den Jahren entpuppt sich diese Angst als Hirngespinst, oder doch nicht? In einer surrealen Nacht wandelt sich das eigene Zimmer zur Zwischenwelt, es tauchen skurrile Fantasien auf, Kreaturen werden lebendig. Vielleicht sind diese Wesen gar nicht verschwunden oder ist das alles doch nur ein Traum…

Tales Fithe 1
Dieses Vermittlungsprojekt ist in Kooperation mit der Ballettschule Freudensprung aus Aachen realisiert worden. Unter der künstlerischen Leitung von unserer Spielerin Olga Blank erarbeitete die „Dido Dance Company“, ein Ensemble von 11 Jugendlichen ein Tanztheaterstück mit lebensgroßen Figuren aus dem Atelier von Stephan Wunsch.





 

Tales Fithe 3„Tales in the Dark“ wurde mit dem Fritz-Wortelmann-Preis 2021 der Stadt Bochum in der Kategorie „Jugendclubs und Schultheater“ ausgezeichnet. In der Jurybegründung heißt es: „Der Dido Dance Company ist es mit „Tales in the dark“ gelungen, Tanz mit Puppenspiel zu verbinden. Besonders hervorzuheben ist die poetische Auseinandersetzung mit dem Thema Nacht und (Alb-)Träume. Durch die unterschiedliche Bespielung der Halbpuppen sind immer wieder neue, witzige, aber bisweilen auch düstere Figuren entstanden. Abgerundet wurde dies durch das starke Zusammenwirken des Ensembles."https://www.fidena.de/portal/fritz-wortelmann-preis-2021/mn_60

Tanz und Choreografie: Shauna Fischer, Hannah Kröger, Josefina Bickenbach, Aisha Krass, Valerie Tienken, Alma Rullmann, Judith Bongers, Anouk Weishaupt, Lasse Thiel, Lotta Grün, Carlotta Dudde
Künstlerische Leitung und Choreografie: Olga Blank
Figurendesign: Stephan Wunsch
Licht-/Ton- und Bühnentechnik: Robert Risse
Musikschnitt: Lasse Thiel
Kostümbild: Olga Blank
Fotografie: Jemima Frank
Video: Dominique Pitz, Jörg Müller

Hinter den Kulissen: Tales in the Dark from Fithe Figurentheater on Vimeo.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.